TV-Auftritte

Durch seine langjährige Erfahrung als Redner hat Lieven L. Litaer ein selbstsicheres Auftreten für Bühne und TV. Durch die vielseitigen unterhaltsamen Facetten der außergewöhnlichen klingonischen Sprache kann jedes Format bereichert werden.

Guckst Du?! Kayas große Kinoshow

Im Frühjahr 2018 wurde Lieven Litaer zu Kaya Yanar eingeladen und durfte in einem unterhaltsamen Quiz den prominenten Gästen Bülent Ceylan und Henning Baum Klingonisch beibringen.

5 gegen Jauch

Für das Promi-Special der Quiz-Sendung “5 Gegen Jauch” wurde Litaer im März 2017 als Experte eingeladen, um eine der Quizfragen aufzulösen. Die Frage, welches literarische Werk ins Klingonische übersetzt wurde, konnte keiner der Beteiligten beantworten. Litaer konnte erklären, was es mit der Sprache auf sich hat, durfte dem Moderator Oliver Pocher spontan einige interessante Sätze übersetzen und zitierte einige Zeilen aus dem klingonischen Hamlet.

Die Sendung ist online nicht verfügbar.

Auftritt bei 5 Gegen Jauch

Miss Wildcard

In der Unterhaltungs-Doku des Privatsenders Sky 1 HD durfte Litaer im Juni 2017 der Comedienne Lena Liebkind Klingonisch beibringen, als Vorbereitung für ihre Aufgabe als Miss Klingon aufzutreten.

Die Sendung ist online nicht verfügbar.

Live! Planet People

Anlässlich der LuxCon 2017 war Litaer zum luxemburgischen RTL eingeladen und konnte in der Live-Sendung “Live! Planet People” über die Convention, über seine Tätigkeit und über sein neues Buch sprechen.

TV total

Seinen ersten großen TV-Auftritt erreichte Litaer durch die Einladung zu Stefan Raabs Unterhaltungsssendung “TV total” im Februar 2013. Dabei konnte er Raabs anfänglicher Skepsis geschickt entgegentreten und konnte ihn schnell davon überzeugen, dass Klingonisch mehr als eine simple Spielerei für Nerds ist. Durch sein scheinbar großes Interesse überzog Stefan Raab die geplante Sendezeit, sodass das Gespräch bis in den Abspann hineinlief.

Sag die Wahrheit

In der Zeit, in der Litaer in der Öffentlichkeit noch eher unbekannt war, wurde er 2005 durch den WDR als interessanter Kandidat für die Ratesendung “Sag die Wahrheit” entdeckt. Hierbei konnte er sein seltsames Hobby vorstellen und die prominenten Gäste durften raten, ob dieses Hobby echt ist.

Die Sendung ist online nicht verfügbar.